Informationen zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2020/2021

 

 

Die Anmeldung in die Mittelschule Lustenau Kirchdorf erfolgt auf der Rückseite der Schulnachricht (= Semesterzeugnis). Dort können Sie bei der MS Kirchdorf eine 1 eintragen und unterschreiben. Das Original der Schulnachricht geben Sie dann bis spätestens 28. Februar in Ihrer Volksschule oder in der Direktion unserer Schule ab.

 

Die Direktion ist vom 17.02. bis zum 28.02.2020 täglich von 8:00 bis 11:00 Uhr besetzt.

 

Nach telefonischer Vereinbarung unter 05577/8181 4310 sind Anmeldungen in Ausnahmefällen auch am Nachmittag möglich.

 

Durch die Bestätigung der Anmeldung (Schulstempel) auf der Schulnachricht erhält Ihr Kind automatisch einen fixen Schulplatz!

 

 

Informationsabend: Ausbildungswege nach der Mittelschule

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten unsere Viertklässler und deren Eltern im Rahmen eines sehr interessanten Informationsabends, organisiert von Lustenau Marketing und dem Gewerbeverein, die Gelegenheit sich über diverse Ausbildungsmöglichkeiten nach der Mittelschule zu informieren.

In der vollbesetzten Aula stellten Vertreter verschiedener Lustenauer Betriebe, der HAK/HAS Lustenau, der Polytechnischen Schule Dornbirn und der Berufsschule Bregenz einige Wege vor, die unseren Schülern und Schülerinnen ab kommendem Sommer offen stehen. Direktor Mag. Hannes Scheffknecht informierte sowohl über die klassische Handelsakademie und Handelsschule als auch die neue Ausbildungsform HAS3. Anita Hämmerle präsentierte die PS Dornbirn und Mag. Martin Alfare gab Einblicke in die Ausbildung an Berufsschulen.

Den Abschluss dieses von Benedicte Hämmerle hervorragend moderierten Abends bildeten Berichte zweier Lehrlinge (Sarah Haumer und Elias Innauer) und eine Podiumsdiskussion mit den Unternehmern Matthias Hagen, Ulrich Hagen, Markus Hämmerle, Michael Hechenberger und Andreas Theissl.

 

 

es weihnachtet ...

 

 

 

 

Am 9. Dezember schmückten einige Kinder der 4. Klassen unseren Christbaum.

 

 

 

 

Präsentation Lego Forschungsauftrag

 

Neben vielen anderen Freifächern und unverbindlichen Übungen bietet unsere Schule seit mehreren Jahren das Freifach Lego (Robotik) an. 

 

Anfang Dezember nahm unser "Super Amazing Projekt Kirchdorf"-Team bereist zum dritten Mal am weltweit stattfindenden First Lego League Wettbewerb in Bregenz teil. Im Vorfeld des Wettbewerbs wurden wir Schülerinnen und Schüler beim Bauen der Roboter, beim Programmieren dieser und bei der Erarbeitung des Forschungsauftrags durch Martin Schnetzer, Klemens Rangger und Johanna Bohle begleitet und unterstützt.

Das heurige Thema "City Shaper" war ausgerichtet auf "Lasst uns bessere Orte zum Leben und Arbeiten für alle Menschen entwerfen und bauen".

Nachdem wir zu Beginn dieses Schuljahres von Seiten der Gemeinde erfahren haben, dass eine Begegnungszone vor unserer Schule geplant ist, was auch eine Neugestaltung des Pausenhofes beinhaltet, beschäftigten wir uns intensiv mit diesem Thema. Mit einer Umfrage bei unseren Mitschülerinnen und Mitschülern konnten wir uns ein Stimmungsbild machen, was sie sich vom neuen Pausenhof erhoffen und wünschen. Die Ergebnisse unserer Erhebungen haben wir in einer PowerPoint Präsentation mit tollen Trickfilmelementen zusammengefasst. Neben der Präsentation des Forschungsauftrages beim Wettbewerb in Bregenz gab es weitere Einzelbewertungen - Roboterdesign, Teamwork und das Highlight Robot-Game. Bei Letzterem belegten wir heuer den hervorragenden zweiten Platz und schlussendlich in der Gesamtwertung mit dem neunten Platz die beste Platzierung der letzten Jahre.

 

Nach der Präsentation beim Wettbewerb in Bregenz bekamen wir auch die Möglichkeit, unser Projekt unserem Bürgermeister Dr. Kurt Fischer und der Abteilungsleiterin für Öffentlichkeitsarbeit Mag. Astrid Riedl zu präsentieren. Dabei erhielten wir Informationen aus erster Hand über das geplante Bauvorhaben und einen Einblick, wie so ein Projekt realisiert wird.

Sozialprojekt der 3a zugunsten "Geben für Leben"

Unter dem Motto „Wir wandeln Ihre Spenden in Hoffnung um!“ verkauften die Schülerinnen und Schüler der MS Kirchdorf bereits zum zweiten Mal selbstgebastelte Weihnachtsdeko und Lebkuchen auf dem Luschnouar Chrischtkendlimarkt.

Tuba Durgut, Klassenlehrerin der 3a, beschreibt dies als ein Herzensprojekt ihrer Klasse. Dieses „All in One Project“ soll zur Entwicklung von verschiedenen sozialen Kompetenzen wie Empathie, Nächstenliebe und Umweltbewusstsein durch „upcycling“ beitragen. Der Erlös dieser Aktion ging an den Verein Geben für Leben | Leukämiehilfe Österreich, um Typisierungsaktionen zu finanzieren. Stolz durfte die 3a Klasse der Obfrau, Susanne Marosch, den sensationellen Betrag von € 2.733,98 übergeben.

Dieser Erlös konnte nur durch die Hilfe und das Mitgefühl unserer Bürger und Bürgerinnen erreicht werden. Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren: S. Oliver - Rheincenter Lustenau, Copy Corner Lustenau, Raiffeisenbank im Rheintal und dem Lustenau Marketing, welches uns das Lebkuchenhaus als weitere Unterstützung zur Verfügung gestellt haben.

Wichtige Termine für Oktober und November 2019

 

22.10.2019 1. Sitzung des Elternvereins

 

22. und 23.10. 2019 Berufspraktische Tage für 4. Klassen

 

24.10.2019 Karrieretag Industrie Nord 4. Klassen

 

26.10.2019 bis 03.11.2019 Herbstferien

 

26.11.2019 Elternsprechtag 

 

27.11.2019 Tag der offenen Tür für Volksschulen

 

28.11.2019 Elternabend Volksschulen

IMTA 2019

 

 

Am 24.5.2019 fand die IMTA (Internationale musische Tagung) in Dornbirn statt.

 

Aus unserer Schule war die 3 d dabei mit einem Leporello aus Holz (Lehrerin Frau Keles) und die 1c sowie die 4b mit einem Englisch-Workshop (Lehrerin Frau Klose).

Babydecken

 

Diese tollen Babydecken stellte die 4b in textilem Werken mit ihrer Lehrerin Frau Hildegard Waibel-Salzmann her.

Erste Hilfe Kurs 2019

 

 

Im Mai 2019 absolvierten unsere Viertklässler einen freiwilligen Erste-Hilfe-Kurs.

 

 

Sozialprojekt "Deine Stimme gegen Armut"

 

 

 

 

 

Die islamischen Schüler der 3. und 4. Klassen der Mittelschule Lustenau Kirchdorf organisierten im Rahmen des Religionsunterrichts mit ihrem Lehrer Mefail Becic an zwei Vormittagen einen Kuchenverkauf. Dabei sammelten die Schüler einen Betrag von EUR 351,57.

 

Unsere Schüler unterstützen damit das Projekt „Noch ein Haus für Srebrenica“, bei dem Schüler des 4. Jahrgangs der HTL Dornbirn in der ersten Juliwoche 2019 gemeinsam mit Lehrern und ortsansässigen Handwerkern ein Haus für Hinterbliebene des Massakers von Srebrenica bauen.

 

 

Muttertagsgeschenke der Klassen 1a und 2a

 

 

 

Termine Mai 2019

 

1. Mai 2019 Staatsfeiertag - schulfrei

 

8. Mai 2019 English Theatre für die 4. Klassen um 8.30 Uhr

 

20. Mai bis 24. Mai 2019 Sportwoche der 2 b Klasse

 

30. Mai 2019 Christi Himmelfahrt - schulfrei

 

31. Mai 2019 schulautonom - schulfrei

 

 

 

Termine April 2019

 

10. April 2019 ab 11:30 Uhr KEL Gespräche

 

13. April bis 22. April 2019 Osterferien

 

25. April 2019 um 19:30 Uhr Vortrag an unserer Schule mit Mag. Andreas Prenn zum

Thema "Cybermobbing"

 

29. April 2019 Schulfotografie

 

 

 

 

 

Vortrag "Zeitzeugen" mit Frau Ingrid Portenschlager

 

Am Freitag, den 05.04.2019, fand in unserer Aula ein Vortrag zum Thema Verfolgung in der Nazidiktatur für die 4. Klassen statt. Frau Portenschlager, eine "Zeitzeugin der zweiten Generation", berichtete über die schrecklichen Erlebnisse ihres Vaters und vieler seiner Leidensgenossen zur Zeit des II. Weltkrieges.

 

 

 

Schitag 2019

 

Einen perfekten Schitag erlebten unsere Schüler am 3.4.2019 am Sonnenkopf...

 

 

 

Impressionen vom "Gesunden Frühstück"....

 

 

 

 

Tag der offenen Tür am 28.11.2018

 

 

Sozialprojekt Kinder gegen Leukämie

 

Die Kinder der 2 a Klasse und ihre Lehrerin Tuba Durgut verkauften am Samstag, den 24. November auf dem Markt am Kirchplatz in Lustenau selbstgebackene Lebkuchen, gebastelte Weihnachtsdeko und Stricksachen zugunsten von "Geben für Leben" / Leukämiehilfe Österreich.

 

Am 29.11. fand die Offizielle Scheckübergabe statt. Zu Gast hatten wir die Obfrau Susanne Marosch mit Cemanur Kartal und Happy, den Wachhund des Vereins "Geben für Leben". 

 

 

Gesundes Fruehstueck

 

Liebe Mädchen und Buben!

„EIN LEERER MAGEN STUDIERT NICHT GERN“

 

sagt ein  altes Sprichwort!

 

Deshalb starten wir noch im November mit einem

 

FRÜHSTÜCKSPROJEKT

 

Das heißt, du kannst ab 6.55 Uhr in der Schule gesund frühstücken!

 

Wir haben Sponsoren gefunden und deshalb kostet dich das Frühstück – außer etwas früher aufstehen – rein gar nichts.

 

Wenn es dich interessiert und du dich anmeldest, ist das für die angegebenen Termine verbindlich.

 

Wir beginnen am Dienstag, 27.11.2018 um 6.55 Uhr in der Schulküche!

 

Weitere Termine im Dez. 2018:        4.12.2018        11.12.2018      18.12.2018

Termine im Jänner 2019:                   8.1.2019          15.1.2019         22.1.2019        29.1.2019

 

Die einzige Voraussetzung für dieses tolle Projekt: Gutes Benehmen!                 

 

Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

Irmgard Scheffknecht, Direktorin und Hildegard Waibel-Salzmann, Lehrerin

Evakuierungsübung am 5.11.2018

 

 

Am 05.11.2018 fand die jährliche Evakuierungsübung statt unter der Leitung von Erich Bösch (Sachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz der Feuerwehr Lustenau) und der Koordination von Lehrerin Renate Amann (Brandschutzbeauftragte der Neuen Mittelschule Lustenau Kirchdorf).

 

Nach Auslösen der Sirene begaben sich alle SchülerInnen und LehrerInnen geordnet auf den Sammelplatz. Innerhalb von 5 Minuten waren alle aus dem Schulgebäude evakuiert.

 

Wir hoffen trotzdem nicht, dass der Ernstfall eintritt.

Flurreinigung Oktober 2018

 

Unsere 3b Klasse nahm am 20. Oktober mit ihrer Lehrerin Hildegard Waibel-Salzmann an der

Flurreinigung teil.

Europäischer Tag der Sprachen

 

Am Mittwoch, den 26. September 2018, war der Europäische Tag der Sprachen mit dem Motto: Sprachen neu denken - Grenzen überwinden.

Schülerinnen und Schülern haben an diesem Tag die Möglichkeit genutzt, um eine ganz besondere Sprache kennen zu lernen - die Vorarlberger Gebärdensprache. Eine spezielle App hat dabei beim Lernen geholfen.

Darum durften die Schülerinnen und Schüler bei diesem Projekt ihr eigenes Smartphone mitbringen. Die App ist kostenlos und ist im Internet unter https://gele.netz.online zu finden (Gele = Gebärden lernen). Da wird beispielsweise ein Video angezeigt und man muss erkennen, um welche Gebärde es sich handelt. Zudem können Gebärden wie in einem Lexikon nachgeschlagen werden. Am Ende wurde in einem Test festgestellt, wie viel wirklich gelernt wurde und es zeigte sich, dass alle wirklich super brav geübt hatten!

Eröffnungsfeier 2018

 

 

 

 

Einladung Elternverein

 

Einladung zur 1. Sitzung des Elternvereins 2018/2019

 

 

Liebe Eltern! 

 

Wir als Elternverein möchten unsere Kinder in jeder möglichen Weise unterstützen. Das können wir nur gemeinsam und laden deshalb alle interessierten Eltern und Lehrer/innen zu unserer ersten Sitzung im Anschluss an das Schulforum ein.

 

Wann: Dienstag , 02.10.2018 um 19.30 Uhr

Wo:      Aula der NMS Kirchdorf

 

Tagesordnung:

 

1.     Fotoschau der Aktivitäten 2017/18

2.     Bericht vom Vorstand

3.     Wahl des Vorstands

4.     Elternsprechtag und Schulfest

5.     Allfälliges

 

Zeitgleich findet das Schulforum statt, zu dem Sie hiermit als Zuhörer eingeladen sind. Im Anschluss daran findet die Sitzung des Elternvereins statt (ca. 20.00 Uhr).

 

Herzlichen Dank und herzliche Grüße


Der Elternvereinsvorstand

Achtung: ab 13.07.2017 neue Telefonnummer: 05577 8181 4310

Keine Artikel in dieser Ansicht.